Mittwoch, 27. Mai 2015

Me made Mittwoch


Gestern im Post konnte man mein neues T-Shirt oder Kleid ja schon in Aktion sehen. 
Heute zeige ich es euch noch mal ganz genau.
 

Den grünen Stoff habe ich aus Schwelm vom Nadelglück
....da hatte ich noch einen Gutschein von einer sehr lieben Freundin 
und habe mir was Schickes ausgesucht. 
Der Laden ist übrigens sehr klasse und Schwelm auch immer mal einen Ausflug wert.
Nach dem Umzug muss ich aber jetzt mal unbedingt wieder hin. 
Falls jemand mitkommen mag !? Auf geht´s.
Der graue Jersey ist von hier

Sehr bequem auch das Teilchen.....




 Damit wandere ich nun mal rüber zum MMM 
und luscher auch, was es sonst Schönes gibt. 
Die Gastgeberin Anne sieht schon mal fantastisch aus in dem Capelet !!

Einen schönen Tag für Euch. 
Alles Liebe 
Kerstin

Dienstag, 26. Mai 2015

Pfingsten


...war Familienzeit. 
Wir hatten ein paar tolle, ganz ruhige Tage, 
die wir richtig genossen haben. 


Pfingstsonntag gab es dann unser traditionelles Hoffest. 
Nachbarn, Freunde und Familie treffen sich jedes Jahr 
und grillen, feiern und quatschen.

Bereits zum 5. Mal hatten wir ein sehr schönes Fest.
Eine tolle Gemeinschaft unterschiedlichster Menschen. 
Mit manchen hat man im Alltag nicht so viel zu tun, 
aber wenn man sich sieht und dann in Ruhe mal zusammen sitzt, 
versteht man sich prima. 


Es gab natürlich auch ziemlich viel zu "schnubbeln". 


 Jeder bringt etwas mit und es gibt vieles zu probieren. 

Die lütte Maus hat ihr erste Wurst vom Grill ergattert. 


Es wurde auch gespielt....



Wir wurden mit schönstem Wetter belohnt und hatten einen tollen Tag. 

Ich bin froh in der heutigen Zeit noch so eine Nachbarschaft zu haben......
wo man sich auch mal gegenseitig hilft und füreinander da ist. 


Habt ihr auch so tolle Nachbarn !? 

Heute verbummeln wir noch mal den Tag und Morgen hat uns schon der Alltag wieder. 

 Liebster Gruß
Kerstin

Donnerstag, 21. Mai 2015

Spieletipp


Ich hatte es ja hier bereits erwähnt. 
Wir spielen gerne. :) 
Uns nicht nur "anne Füß", sondern auch Gesellschaftsspiele.

Da sie nicht teuer sind und auch gut in die Tasche passen, wenn man mal unterwegs ist, 
finde ich "Mitbringspiele" einfach prima. 
Wir haben da so einige und unser momentaner Favorit sind die "wilden Wickinger".


Beschreibung: 
Mit Edelsteinen und Juwelen beladen kehren die Wikinger vom letzten Beutezug zurück. Unter lautem Jubel laden sie die erbeuteten Schätze ab und beginnen mit der Verteilung: "Ein Schiff für mich, ein Schiff für dich." Aber die Wikinger müssen jetzt einen kühlen Kopf bewahren und nicht zu früh bei der Verteilung zuschlagen. Wer weiß, vielleicht kommen die wertvollsten Schätze mit einem späteren Schiff? Wer die meisten Edelsteine sammelt, gewinnt das wikingerstarke Abenteuer.
 

 für 2 - 5 Spieler ab 6 Jahren.
 


 Nachdem wir die Spielanleitung dann auch mal verstanden haben, spielt sich jede Runde anders. 
Reih um wird gewürfelt und die jeweilige Aufgabe erfüllt. 
Edelsteine auf Boote verteilen, 
Karte ziehen oder 
um die Edelsteine auf einem Boot feilschen. 
Das ist am Anfang grad für die Jüngeren nicht ganz leicht, 
aber schon nach ein paar Runden merkt man, dass auch die Kinder eine Taktik entwickeln. 

 Eine Spielrunde dauert etwa 10/ 15 Minuten, 
auf der Beschreibung steht ab 6 Jahren, aber unser Sohnemann spielt auch mit 5 schon prima mit. 



Das Spiel ist sehr schön illustriert und die Edelsteine wirklich schwere, schöne Beute. 

Unser Fazit: 
Nach anfänglichen Schwierigkeiten ein klasse Spiel, was bestimmt in jedem Alter Freude macht 
und andere taktische Kniffe hervorbringt. 


Also: frohes Spielen und lieber Gruß
Kerstin 












Sonntag, 17. Mai 2015

Wochenende in Bildern [16.05./ 17.05.]


Irgendwie war die Woche viel los...obwohl sie ja nur kurz war 
und so komme ich erst jetzt wieder zum posten. 

Das Wochenende begann bei uns eigentlich schon Donnerstag. 
Unsere Kleinste wurde getauft und 
das Wetter lud im Anschluss zum fröhlichem Geplansche ein. 
Es war ein tolles kleines Fest und ein richtig schöner Gottesdienst !! 


Freitag waren die großen Kinder dann in der Schule und im Kindergarten 
.... der Mann und ich genossen erst mal Käff und Kuchen ...sehr gemütlich ! 


Beim Bummel durch die Stadt dann über Kunst gefreut.
 

Insgesamt am Wochenende über die Klamottenwahl der Kids gefreut 
 

Joggingoutfit
 

Samstag haben wir dann den Geburtstag meiner lieben Freundin gefeiert. 
Das war sehr schön....leider ohne Fotos. 
[Danke meine Liebe für den gemütlichen Nachmittag !]



Sonntag bin ich dann SEHR früh durch die Welt gegondelt und habe zwei meiner liebsten Menschen zum Flughafen gefahren, wo sie dann in den wohlverdienten Urlaub entflogen sind. 
Dort lassen sie es sich nun schon gut gehen. 
Aber es ging zu früher Stunde heiß her am Flughafen. Stau. 
 

Heute hing ich daher arg in den Seilen, hab viele Kleinigkeiten erledigt, 
der Sohnemann ist zum Kindergeburtstag gewesen und die Große hat Slalomfahren geübt. 
...nein sie wurde nicht mit den Hütchen beworfen....


Die Kleinste hat nun den roten Flitzer für sich entdeckt. 
 

Das war es schon ....ein kleiner Einblick in unser Wochenende.
Irgendwie mit wenig Fotos diesmal. 
Weitere Wochenenden wieder hier bei Susanne.

Die Woche muss ich nun mal mein Nähzimmer wieder klar machen. 
Letzte Woche ist mir eine Kiste runter gefallen und alle Unterfadenspulen haben sich im Zimmer verteilt. Natürlich bin ich völlig ruhig geblieben......
Dann kann ich Euch auch wieder genähtes zeigen. 
Einen Spieletipp habe ich auch noch....also..bis die Tage !! 

Lasst es euch gut gehen. 
Eure 
Kerstin

Sonntag, 10. Mai 2015

Wochenende in Bildern [09./10.05.]


Wieder geht ein wundervolles Wochenende mit viel Familienzeit vorbei. 
Ich liebe und genieße die Zeit. 
Ganz lange hat der Mann im Schichtdienst gearbeitet und war am Wochenende nicht dabei. 
Das ist nun anders und wir sind alle sehr froh rum !!

Bei Susanne von Geborgen Wachsen findet ihr auch noch andere tolle Familienwochenenden. 
Ich schaue immer sehr gerne vorbei. 


Samstag starteten wir mit Vitaminen und ...


...Wäsche. 
 [Örghs...das nimmt nie ein Ende was !?]


Ein bisschen zuschneiden. 
 

Wo das Maßband grad parat lag, wurden die Kiddos vermessen. 
Hilfe, kein Wunder, dass die Klamotten  nicht mehr passen. 


Die Kleine hat alles im Griff. Erst mal die Anleitung lesen, ehe man spielt. 
 

Nachmittags ging es dann zum Schloss Lüntenbeck...
hier haben wir 2006 geheiratet und ich würde sowohl Mann, 
als auch Lokation noch mal so wählen !!! 

Am Wochenende gab es dort "Tuchfühlung"
und das Tochterkind und ich haben schöne Dinge bestaunen können. 
Unter anderem habe ich Jennifer von perlestar kurz kennen lernen dürfen, 
was mich sehr gefreut hat !! 


Danach ging es noch Geburstag feiern....
der Sohn von Freunden wurde 3. 
Ich habe leider gar kein Foto gemacht...dabei gab´s ne megatolle Tiggertorte. 


Sonntag hatte ich es dann riiichtig gut. 
Ich bekam meinen ersten Käff im Bett und toll selbstgemachte Geschenke.


Die eigenen Mamas wurden auch noch kurz besucht. 
Und am Nachmittag ging es mit lieben Freunden in den Zoo. 
 Vorbei am Märchenbrunnen.
 

 Auf zu den Tieren. 



 Strahlendes Wetter




Die Kids sind dann heute ins Bett gepurzelt und
jetzt wird hier noch bisschen gewerkelt.
Die Woche (obwohl sehr kurz) steht wieder viel an. 

Lasst es Euch gut gehen. 
Herzlicher Gruß
Kerstin

Freitag, 8. Mai 2015

Monsterparty


....jetzt geht´s looooos. :) 

Die Große war (mal wieder) mit mir im Stoffladen und sie hat 
sich einen Stoff ausgesucht, von dem ich nicht gedacht hätte, dass sie ihn trägt.
Auch mal wieder. 
Sie ist schon immer sehr eigen mit ihren Klamotten und es ist absolut kein Vergnügen mit ihr einkaufen zu gehen. Schon seit sie etwa drei ist, weiß sie, was sie mag und was nicht. 
Knopfphobie, Bündchenphobie, hier zu eng....da zu weit. 
Schuhe drücken hier und da und müssen trotzdem fest am Fuß sitzen. 
Kennt ihr das von Euren auch !? 
Bei uns war der beste Weg sie machen zu lassen. 
Das sehen viele vielleicht anders. Dann höre ich "Sie ist erst x Jahre alt. 
Du bestimmst doch was sie anzieht"...aber nein. 
Ich bzw. jeder kennt das doch von sich selbst, wenn man etwas anhat,
 worin man sich nicht wohl fühlt. Wenn die Buxe drückt und die Bluse nicht sitzt. 
Das kann doch keiner gut leiden.

Ihre Wahl viel diesmal auf die Kritzelmonster. 


Und sie wusste sofort...
Hinten grau, vorne die Monster, langer Arm mit den Monstern drauf. 
Ooookayyyyy
 




Ich freue mich sehr. 
Es gefällt ihr sehr und nun starten wir bestimmt bald mal nen Nähkurs, 
denn wer so genau weiß was er mag, soll selber nähen. :) 

Stoffe von Stick and Style und PalimPalim
Schnitt von Lillesol und Pelle

 Startet gut ins Wochenende. Wir haben ein bisschen was vor. 
Da freu ich mich drauf.....
Herzliche Grüße
Kerstin


Donnerstag, 7. Mai 2015

Dschungel Beanie


Da es hier sehr windig ist, müsste eine neue Mütze für die Kleinste im Hause her. 
Nach dem kostenlosen Schnittmuster von alles-selbstgenäht entstand deshalb eine Beanie. 
Genauer gesagt zwei, denn es gab noch ein Geschenk für die Krabbelfreundin zum ersten Geburtstag.

Grün ist das neue Pink, also ab mit den Damen in den wilden Dschungel....
Elefanten und Affen toben schon rum.



Die Kleine direkt mit.


Euch einen tollen Abend ! 
Herzlichst 
Kerstin

Montag, 4. Mai 2015

Sonntag, 3. Mai 2015

Wochenende in Bildern [oder so ähnlich]


Nun eigentlich muss mein Post heute der "Freitag in Bildern" heißen, 
denn den Rest des Wochenendes habe ich meinen Fotoapparat vergessen 
oder es war einfach nicht so spannend zu bebildern !

Unseren ersten Mai möchte ich Euch trotzdem nicht vorenthalten 
und da er ja zum Wochenende zählte....

Es ging mit Bollerwagen bewaffnet die Strasse runter zum "Kirschbaumfest"


Nachbarn und Freunde treffen sich (spontan), wenn der Baum blüht. 
Zu Kaffee, Kuchen und viel Sekt.
Einfach wunderbar. 
Die Kinder toben über die Wiese und die Erwachsenen schnacken mal ganz in Ruhe 
und nicht nur zwischen Tür und Angel, wenn man sich mal auf der Strasse trifft. 

 

Der Baum ist aber auch wunderschön. 



Ein Bänkchen in der Sonne


 So Plätze auf den Mülltonnen waren schon in meiner Kindheit beliebt. 


Die Kleinste untersucht alles ganz genau.


Unsere Große, die eigentlich paaanische Angst vor Hunden hat, 
 krault und herzt den Hundi. 


Führt ihn stolz über die Wiese. 


 Das Wetter spielt auch richtig mit. 


Am Ende sind alle mit roten Wangen nach Hause gelaufen...
meine rot wohl eher vom Sekt, als vom toben ! ;)

Den Samstag und Sonntag haben wir dann recht ruhig verbracht. 
Einen Ausflug in die Stadt gab´s noch....



Viel Kuschelcouch-Zeit 


Ein Treffen mit Freunden...leider unbebildert.

Schwupps ist so ein Wochenende schon wieder vorbei,
auch wenn es einen Tag länger hatte.
Noch mehr Wochenenden sammelt wie immer Susanne von Geborgen Wachsen.
Macht´s Euch schön und habt einen tollen Wochenstart ! 
Kerstin