Samstag, 30. Januar 2016

12tel Blick im Januar


Nachdem ich letztes Jahr abgebrochen hatte, 
bin ich dieses Jahr wieder dabei und zeige Euch den 12tel Blick
Eine tolle Fotoaktion von und auch im Blog bei Tabea Heinicker
12 mal im Jahr, immer am 30., gibt es den gleichen Blick. 
Vor zwei Jahren war es hier mein Waldweg. 

Dieses Jahr dann so..... 


Noch nicht wirklich etwas los. 
Mal sehen was passiert. 
Ich habe noch eine andere Blickidee, mal sehen, ob ich sie Morgen noch nachreichen kann. 

Damit einen schönen Samstag Abend und für noch mehr 12tel Blicke bitte hier klicken

Liebster Gruß
Kerstin

Donnerstag, 14. Januar 2016

RUMS #2/16 mit Torun


Mein Weihnachtskleid ist dann doch noch fertig geworden.
Ein Wickelkleid aus tollem Strick mit Paisley Muster. 
Den Stoff habe ich auf dem Stoffmarkt mit der lieben  Frau Lohse gekauft und ich finde ihn toll. Lange habe ich überlegt, was denn d´raus werden soll....
nun ist es (mal wieder) eine Torun
Diesmal so als richtiges Wickelkleid. 




 ...oh ist das windig...


...und mit den passenden Hilfen kann ich auch "Dönekes" machen :)
...als die Fotos am letzten Wochenende enstanden sind konnte ich noch nicht laufen.
Nun bin ich aber wieder fit wie ein Turnschuh....höm...naja....so ähnlich.
Ganz lieben Dank für all die Genesungswünsche, die mich erreicht haben. Hat geholfen. 


Damit ab zu RUMS

Einen wunderschönen Tag Euch.  

Ganz herzliche Grüße
Kerstin

Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 im Januar


Auch dieses Jahr wieder die 12 vom 12. 
Wer denn dann immer noch nicht weiß, was zu tun ist....hier stehts !

Beim ersten Tee gemerkt...Fototag. 


Frühlingserwachen auf der Fensterbank in der Küche. 
Dabei wird es draußen doch endlich mal kalt.
Nicht, dass ich das oberklasse finde, aber so ist das eben....im Winter. 
 

Die Kleinste geht heute wohl inkognito vor die Tür. 
 

Während ich mit dem Sohnemann bei der Logo bin....


...ist der Männe einkaufen und fragt sich und mich, 
ob das wohl die richtige Brühe ist. 


Den Sohn danach in die Kita und die Kleinste ins Bettchen. 
 Mich kurz an den PC.
Einen Druck bekam der Drucker noch hin. 


Dann musste neuer Toner her....
also ehrlich, wenn ich drucken könnte, dann 
würde ich keine Patronen bestellen. ;) 



 Nach dem Mittag die großen Kinders wieder einsammeln. 


Kleinen Snack
 

 ...und schon wieder los, 
das große Tochterkind hat Sport....
ui, da kommt noch was runner


Während das Tocherkind schwitzt stöbere ich durch die Drogerie. 
Irgendwie war die Freude der Kinder gar nicht so groß, 
dass ich tolle neue Duschgele und Shampoos mitgebracht habe. 

Vom Auto aus den lieben Schwebebus. 
 

Zum Abschluss noch Sport nach Knut. 
Morgen kommen die netten Herren und transportieren das Grün ab. 
 

Das war es von meinem Dienstag, den 12. Januar. 
Nun geh ich auffe Couch und stöbere in euren Dienstagen hier bei Caro

Ganz lieber Gruß
Kerstin 

Samstag, 9. Januar 2016

Der Mädels neue Kleider


Wo ich schon mein eigenes Weihnachtskleid nicht fertig bekommen habe, 
so immerhin die der Mädchen. 

Katrine ist es geworden von RosaRumpetroll

Ich bin ja eigentlich nicht so die "Kräuslerin", aber wo ich nun weiß, 
wie es mit der Overlock geht, mache ich es öfter. (Is ja voll einfaaaaach.) 

Die Mädchen freuen sich, denn so fliegen die Kleidchen beim drehen so schön. 

Für das große Tochterkind  in Größe 140 aus Sweat ohne Arme. 
Ein Langarm-Shirt trägt sie lieber d´runter.





Für die Kleinste in Größe 104 auch ohne Ärmel. 
Das Oberteil in Sweat und der Rockteil aus Jersey. 





Die Stoffe sind von hier und das Schnittmuster gibt es  hier.
Ich werde bestimmt noch mehr nähen.
Wachsen bestimmt gut mit und sind im Sommer
dann auch mal schnell übergeworfen. 



Ein schönes Wochenende Euch.
Herzliche Grüße
Kerstin

Freitag, 8. Januar 2016

5 Dinge...


....die mich in der letzten Woche glücklich gemacht haben. 

Emma von Frühstück bei Emma startet das Jahr mit dieser tollen Idee. 
Sich einfach mal bewusst machen, was einen glücklich macht/ gemacht hat. 

Da die erste Woche im Jahr bei mir nicht so dolle war, dachte ich, 
ich versuch es einfach mal. 
Tatsächlich gab es in dieser Woche auch ganz wundervolle Sachen.....

1. 
Nachdem ich am Samstag mein Knie verletzt hatte, 
bin ich Montag dann doch recht schnell untersucht worden 
und es wird auch ein bisschen besser.  

2. 
Das Tochterkind hat mir ein Armband gebastelt...es soll mir Glück bringen. 


3. 
Mein Männe hat Sonderurlaub beantragt, weil ich nicht laufen kann 
und rockt den Tag (Danke!!) 

4. 
Der Sohnemann hat "Schleife machen" gelernt und ist so so stolz. 

5. 
Die Kleinste singt "Happy Birthday" (klingt das niedlich)


Danke liebe Emma
da hat man ja direkt das Lächeln im Gesicht, 
wenn man an die schönen Kleinigkeiten denkt. 
Sollte man öfter machen !! 

Ganz lieber Gruß und einen tollen Freitag Euch 
Kerstin

Mittwoch, 6. Januar 2016

Leggins für das Tochterkind


Das große Tochterkind (ich hatte es schon öfter erwähnt) trägt keine klassischen Hosen. 
Sie mag keine Knöpfe.
Hier stört etwas; da zippelt jenes. 
Zu lang, zu weit, zu "komisch". 
"Komisch" ist eh vieles (Schuhe kaufen ist auch ein Vergnügen mit der jungen Dame)....
aber an die Klamottendiskussion haben wir uns nun schon gewöhnt.
Dann trägt sie halt keine klasischen Hosen...macht ja auch nichts. 
Ihr war das ziemlich früh klar und 
seit dem trägt sie halt Leggins oder Strumpfhosen mit Rock oder Kleid. 
Bunt, bequem, nix zuppelt oder zwickelt. Ihr "Style" eben. 

...hahaha...da fällt mir ein... 
im Kindergarten war sie ne Zeit lang als das "Mädchen mit den Gummistiefeln" bekannt.
Sie ist sehr bunt und auffällig, groß, quatscht viel 
und trug zu der Zeit eben sehr oft die heißgeliebten Gummistiefel.
Da war sie bekannt wie ein bunter Hund. 
Ich finde das toll, dass sie so ihren Stil durchzieht. 
Auch jetzt in der Schule lässt sie sich da nicht beirren.
Sie trägt was sie mag, in der Kombi die sie mag.
Ich finde das toll !!
...manchmal sehr anstrengend, aber trotzdem ..

Nun hat sie Beine bis zum Boden und trägt Größe 146.
In dieser Größe gibts irgendwie nicht viele tolle Leggins.
Lag also nahe diese nun selber zu nähen.
Da fiel mir das ebook  "Himmlische(r) Beinchen Luis(e)" von Himmelblau in die Hände.

Schnell genäht und sitzen toll.
....es gibt recht viele Varianten, ich habe bisher nur die schlichte Leggins genäht,
aber weitere werden folgen. 


Leider kann ich aufgrund eines Humpelbeins grad nicht so super fotografieren.


...aber mit "Popowackler Bild" :)



Damit einen lieben Gruß
Eure Kerstin

Freitag, 1. Januar 2016

Hoodywicht


Ein frohes Neues Ihr Lieben. 


Da ist nun das Jahr 2016 schon. 
Ich freue mich d´rauf und bin gespannt, was es wieder so alles im Gepäck hat. 

Das letzte Jahr endete bei uns turbulent...
Geburtstage, Kindergeburt9stage, ein Wasserschaden im Bad 
und damit auch in den angrenzenden Zimmern, 
noch ein Geburtstag....
und meinen Arbeitsvertrag habe ich wieder auf den Weg geschickt. Spannend !!

Nun ist mit den Geburtstagen erst mal bis April Pause, 
die Tage kommen dann Handwerker für den Wasserschaden...alles läuft also an 
und nun kann ich euch auch endlich ein paar Dinge zeigen, die ich noch genäht hatte. 

Den Start mache ich heute mit dem "Hoodywicht". 
Ein Schnittmuster von Schlei Kind
Der Hoodywicht ist toller Kapuzenpulli für Kinder von Größe 74-152.

Zum Geburtstag gab es damit für den Sohnemann einen "Fuchspulli", der heiß geliebt wird. 





Stoffe von hier und hier

Ganz herzlichen Dank noch mal an Schei Kind für den 24 Stunden kostenlosen Download!!

Einen ganz herzlichen Gruß 
und startet gut !! 
Eure Kerstin